Unsaubere Putzmittel!

Gefährliche Chemikalien

(26.04.2023) Bei einem aktuellen Marktcheck hat Greenpeace 100 Putzmittel in Drogerien und Supermärkten unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: 2/3 der Produkte sind komplett unnötig!

Für ein sauberes Zuhause reichen im Normalfall nämlich die folgenden drei:

- ein Allzweckreiniger

- ein Essigreiniger

und ein Scheuermittel.

Viele der Chemikalien in den gängigen Reinigungsmitteln sind umweltschädlich. Gelangen etwa Konservierungsstoffe ins Abwasser, sind sie giftig für Wasserorganismen und biologisch kaum abbaubar.

Greenpeace empfiehlt, beim Kauf auf Gütezeichen wie "Eco-Garantie", das staatliche "Österreichische Umweltzeichen", das "EU-Ecolabel" oder "Ecocert" zu achten.

(gk)

Lotto 5-fach-Jackpot

Jetzt gilt es!

Rettung in letzter Sekunde!

Graz:Baby erfolgreich operiert

Venedig: Jetzt musst du zahlen

5€ Eintritt für Touristen

Benko vor Konkurs-Gericht

+ Grünes Licht für COFAG

Tödliches Selfie!

Touristin (31) stürzt in Vulkan!

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"

Tödlicher Unfall auf der A4

41-Jähriger auf der Stelle tot

Marcel Hirscher: Comeback!

Die Sensation ist perfekt