Update: Bluttat Kottingbrunn

Auch Bub tot

(28.10.2019) Traurige Nachrichten aus Niederösterreich: Nach der Bluttat in Kottingbrunn ist jetzt auch der elf Monate alte Bub tot. Gestern hat ja ein Familienvater seine Frau und seine zweijährige Tochter mit einem Küchenmesser erstochen. Der Bub ist schwer verletzt ins Spital gebracht worden, dort aber nun seinen Verletzungen erlegen. Auslöser der Tat war Eifersucht und die bevorstehende Trennung des Paares. Der mutmaßliche Täter ist türkischer Herkunft. Er hat sich nach der Blutattacke selbst bei der Polizei gemeldet und sich widerstandslos festnehmen lassen.

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen

Ukraine: Explosionen bei AKW

UNO fordert Sicherheitszone

Landtagswahl in NÖ

Spannung auch auf Bundesebene

2-fache Mutter vergiftet

Ex-Mann tötet Frau

Wohnen, Mieten, Betriebskosten

AUT: 30 % haben Geldprobleme

Putin im Vergeltungsmodus

Angriffswelle gegen Ukraine

Shiffrin und das "Radfahren"

Peinliche Interviewpanne