Urlaub fällt ins Wasser

Flugzeug "löscht" Hotel

(29.05.2024) Ok, der Urlaub ist für die Betroffenen definitiv ins Wasser gefallen 😣. Der Pilot eines Löschflugzeugs hat bei Übungsflügen über dem Meer rund um die griechische Urlaubsregion Chalkidiki versehentlich eine tonnenschwere Wasserladung über einem Hotel abgelassen. Zu dem Vorfall zeigte der Sender Skai heute ein Video, auf dem zu sehen ist, wie das Wasser auf einer Landzunge und dem Hotel niedergeht anstatt nur wenig weiter ins Meer.

"Die Menschen gerieten in Panik, es gab einige Schäden, aber zum Glück wurde niemand verletzt", sagte der Hotelier dem Sender. Zuvor hätten den ganzen Nachmittag über Löschflugzeuge zu Übungszwecken immer wieder paarweise Wasser aufgenommen und dann über dem Meer abgelassen. Von den letzten beiden Fliegern sei dann einem das Unglück passiert. In griechischen Medien hieß es, solch einen Vorfall habe es noch nie gegeben.

(fd/apa)

Krokodil verbreitet Schrecken

Das Ende im Kochtopf!

Anstieg bei Fensterstürzen!

Alarmierende Zahlen

Handy-Sicherstellung-Neu

Koalition mit Beschluss

NATO mit Operationsplan

Ukraine weiter unterstützen

Nasenspray gegen Einsamkeit

Oxytocin das Kuschelhormon

Hochwasser: Müll-Plünderer!

Aufregung im Burgenland

Warum musste Valeriia sterben?

Ex und Stalker im Visier

Nochmal Gold für V.Alexandri

Doppel-Europameisterin!