Drama auf Mallorca

Urlauber spuckt Blut und stirbt

(23.08.2021) Schrecklicher Zwischenfall am Playa de Muro auf Mallorca. Ein junger Urlauber aus Deutschland ist mitten am Strand kollabiert und stirbt.

Bursche spuckt Blut

Nach dem Schwimmen ist der 19-Jährige zurück an den Strand gekommen und hat gegenüber seiner Schwester über starkes Unwohlsein geklagt. Plötzlich soll der Bursche Blut gespuckt und gehustet haben. Dann ist er bewusstlos zusammengebrochen. Das medizinische Personal hat über eine Stunde lang versucht ihn wiederzubeleben - leider ohne Erfolg.

Herzfehler

Laut seiner Schwester soll der 19-Jährige an einem angeborenen Herzfehler gelitten haben. Er soll deswegen auch diverse Medikamente eingenommen haben. Eine Autopsie der Leiche ist angeordnet worden, die Polizei geht derzeit nicht von Fremdverschulden aus.

(dm)

Zwei Jahre Ukraine-Krieg

"Betrifft die ganze Welt"

Khloé Kardashian Fans in sorge

"Die Nase ist verschrumpelt!"

Machine Gun Kelly mit tattoo

schwarzer Oberkörper

Trauer um geliebte Vierbeiner

Dschungelkönigin trauert

Mutterherz blutet

Amira Pocher leidet

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter