Urlauber sticheln via Facebook

(04.11.2013) Egal ob Sonne oder Pistenspaß - Facebook ist immer dabei. Urlaub ohne Social Network ist für viele undenkbar, zeigt eine aktuelle Umfrage des Reiseportals „TripAdvisor“. Neun von zehn Usern sagen, dass sie auch während des Urlaubs regelmäßig Facebook, Twitter und Co. nutzen. Jeder Zehnte sagt sogar, dass es kein Urlaub wäre, wenn die Facebook-Freunde nicht darüber informiert wären. Grund für das Posten von Fotos, Videos und Nachrichten aus dem Urlaub: Die User sticheln gerne. Pia Schratzenstaller von „TripAdvisor“:

„Jeder zehnte Befragte gibt offen und ehrlich zu, dass er die Freunde gerne eifersüchtig macht. Man zeigt wie toll die Reise ist und sorgt somit daheim für Neid. Frauen nutzen die Social Networks im Urlaub übrigens noch häufiger als Männer.“

Urlaub ohne Facebook – geht das? Und sorgst auch du damit gerne für Neid? Verrat es uns in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash