Urlaubsparadies in Flammen

Waldbrände in Antalya

(29.07.2021) In der Provinz Antalya, Türkei, spielen sich dramatische Szenen ab. Einige Städte stehen in Flammen auf Grund der vielen Waldbrände. Vor allem die Stadt Manavgat ist schwer betroffen.

Die Brände

Von Mittwoch auf Donnerstag sind insgesamt über 40 Waldbrände ausgebrochen. Starker Wind hat dazu beigetragen, die Brände noch schneller zu verbreiten, mehrere Orte mussten evakuiert werden. Einige Brände konnten zum Glück schon gelöscht werden. Aber das nur Dank unglaublicher Rettungsaktionen. Über 1800 Rettungskräfte und 29 Hubschrauber waren im Einsatz.

Verletzte und Tote

Bei den tragischen Ereignissen sind bis jetzt schon drei Menschen gestorben und über 120 Personen verletzt worden. Bis jetzt ist nicht bekannt, ob auch Hotels in touristischen Orten evakuiert worden sind.

Im Internet kreisen bereits einige Bilder der massiven Feuer herum:

(JL)

"Tutto Gas"

Partys, Exzesse und Stau!

Kletterunfall in Weißkirchen

Mann (32) tödlich verunglückt

Wiener (33) flieht vor Feuer

Fenster-Sprung endet tödlich

Haftbefehl gegen Netanyahu

wegen Kriegsverbrechen in Gaza

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Iran: Präsident tot

bei Hubschrauberabsturz getötet