Urlaubsparadies in Flammen!

Österreichische Urlauber evakuiert

(25.07.2023) Ein Urlaubsparadies steht in Flammen! Griechenland hat zurzeit mit heftigen Waldbränden zu Kämpfen. Besonders angespannt ist die Lage auf den beliebten Inseln Rhodos und Euböa. Doch wie gefährlich ist die Lage für Urlauberinnen und Urlauber? Wir haben beim Außenministerium nachgefragt.

ÖsterreicherInnen evakuiert

Laut des österreichischen Außenministeriums konnten bislang schon mehr als 100 österreichische Urlauberinnen und Urlauber aus den akuten Brandgebieten evakuiert werden. Derzeit sollen sich aber keine Österreicherinnen und Österreicher direkt im Brandgebiet befinden.

Das Krisenteam in Rhodos wurde personell bereits verstärkt - die Kolleginnen und Kollegen sind am dortigen Flughafen, um betroffene Österreicherinnen und Österreicher bestmöglich zu unterstützen, sagt die Sprecherin des Außenministeriums im kronehit-Interview.

Betroffene können sich auch jederzeit an das österreichische Außenministerium (+43 501150-4411) oder die Botschaft in Athen (+30 6944278148) wenden.

(apa/makl)

Ronaldo: neuer Rekord

Fußballlegende schaffts wieder

Jolie statt Jolie-Pitt

Tochter ändert Nachnamen

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz