Urteil gegen 'Engel mit Eisaugen'

(30.01.2014) Im mittlerweile dritten Mordprozess gegen die US-Amerikanerin Amanda Knox fällt heute das Urteil! Angeklagt sind die 26-Jährige, die auch als ‚Engel mit den Eisaugen‘ bezeichnet wird und ihr ehemaliger Ex-Freund. Die beiden sollen 2007 im Rausch eine 21 Jahre alte Studentin in Perugia in Italien bestialisch ermordet haben. Knox drohen 30 Jahre Haft. Sie wird heute nicht vor Gericht erscheinen, seit ihrem Freispruch im ersten Prozess ist sie in den USA und weigert sich nach Italien zurückzukehren. Im Vorfeld des Prozesses beteuert sie ihre Unschuld:

"Bei meinem ersten Prozess haben sie mich als Teufel bezeichnet. Wenn Journalisten mich so bezeichnen, ist das eine Sache, aber sie haben das zu mir vor Gericht gesagt. Ich kämpfe um mein Leben und sie sagen 'Teufel' zu mir. Es stimmt nicht. Ich werde nicht hinnehmen, dass sie mich Mörderin nennen.“

Kakadus tanzen und spielen

Wiener Forscher begeistert

2G: Handel & Gastro toben

"Alibi-Lockerung bringt nix"

Impfung & Zyklus: Keine Gefahr

Studie gibt Sicherheit

Verschanzter Polizist

U-Haft verhängt

Distance Learning

2.600 Klassen und 9 Schulen

Long Covid: 10% betroffen?

SPÖ schlägt Alarm

Vertrauen nach Seitensprung?

Hirn braucht erst 1000 Beweise

Neuer Covid-Negativrekord

43.053 neue Fälle gemeldet