Wieder Attacke auf US-Kapitol!

Zwei Tote!

(02.04.2021)

Schockstarre in den USA! Dort hat es ja jetzt wieder einen Zwischenfall vor dem Kapitol in Washington gegeben. Ein 25-jähriger Mann ist mit seinem Auto ungebremst in eine Barriere gefahren und hat dabei auch zwei Polizisten angefahren. Er steigt daraufhin aus dem Auto aus und greift mit einem Messer an!

Die Sicherheitskräfte fordern den Mann mehrfach dazu auf sich zu ergeben, als er das ignoriert eröffnen sie das Feuer - der 25-jährige ist sofort tot.

Die Sprecherin der Kapitol-Polizei Yogananda Pittman gibt nach dem Angriff ein Statement ab:

Ein Polizist stirbt später im Krankenhaus an seinen Verletzungen.

Warum der Mann den Angriff verübt hat ist noch unklar. Der Polizei war der 25-jährige Noah Green nicht bekannt. In den USA erinnert man sich jetzt natürlich an den Sturm auf das Kapitol im Jänner. Damals hatten sich ja radikale Anhänger von Ex-Präsident Donald Trump Zugang zum Gebäude verschafft - 5 Menschen starben.

Die Sicherheitsvorkehrungen, die gerade erst wieder etwas gelockert wurden, werden jetzt wohl massiv verschärft werden.

(FJ)

Kind stürzt aus 29. Stock

USA: Tragischer Fenstersturz

Dolomiten: Eisplatte löst sich

Sechs Tote, zahlreiche Vermisste

Toter in Tiroler-Bachbett

Passanten finden 46-Jährigen

Hüpfburg-Unfall

Fünf Kinder schwer verletzt

Mordalarm in Vorarlberg

Tatverdächtiger festgenommen

Fehlende Blutkonserven

Regierung ruft zum Blutspenden auf

Treffen: Gas-Notfallversorgung

EU-Sondergipfel gefordert

Verona rationiert Trinkwasser

Dürre in Italien