US-Lehrerin benotet mit Penis

(29.10.2015) Riesenaufregung um eine Hausaufgabe in den USA! In Texas hat eine Highschool-Lehrerin ihrem Schüler einen Penis auf die Hausübung gemalt. Und zwar riesig - und quasi als Korrektur. Die Mutter des Schülers, Sandra Green kommt nur zufällig dahinter und geht der Sache nach.

Die Lehrerin gibt es sogar zu, sagt die Mutter:

"Sie hat zugegeben, dass sie Kinder lieber demütigt als bestraft. Sie darf jetzt nur Lehrerin bleiben, weil sie es zugegeben hat. Hätte sie es abgestritten, hätte sie ihren Job verloren. Aber so denken sie, sie ist bereit, sich zu ändern."

1500 Schinken gestohlen

Prosciutto-Diebe gefasst

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!

FFF mit EU-weiter Demo

31.Mai auch in Österreich

Angriff erschüttert die Welt

Zeltlager in Rafah zerstört

Wo ist Silina (13)?

Wiener Mädchen vermisst!

Familien: Essen kaum leistbar

Schuldnerberater schlagen Alarm

Hitze: 48 Tote in Mexiko-Stadt

Verheerende Temperatur-Rekorde

Pferdesport: Reiterin stirbt

Tödlicher Sturz bei Turnier