US-Moderatorin kündigt live im TV

(06.03.2014) In den USA hat eine junge TV-Moderatorin während einer Live-Sendung ihren Job hingeschmissen. Liz Wahl arbeitet für den von Russland finanzierten Sender 'Russia Today'. Von der umstrittenen russischen Politik in Zusammenhang mit der Ukraine-Krise hält die Journalistin aber gar nichts.

Die Russia Today-Moderatorin, Liz Wahl:
‚Ich kann nicht für einen von der russischen Regierung finanzierten Sender arbeiten, der die Taten Putins beschönigt. Ich bin stolz, Amerikanerin zu sein und glaube daran, die Wahrheit zu verbreiten. Deshalb werde ich meinen Job nach dieser Sendung aufgeben.‘

Sportjournalist stirbt bei WM

Argentinien gegen Niederlande

Polizei auf Christkindlmärkten

Gegen Diebstähle

Korruption im EU-Parlament?

Vizepräsidentin in Haft

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise