Toter wurde gewählt

Bizarres Detail der US-Wahl

(04.11.2020) Bizarr-tragisches Detail bei der US-Wahl: In North Dakota ist Kandidat David Andahl in das Repräsentantenhaus gewählt worden. Das Problem, David Andahl ist bereits tot. Er verstarb im Oktober an einer Corona-Infektion.

Schon zu diesem Zeitpunkt hatte sich die Wahlbehörde unsicher gezeigt, wie sie mit einem möglichen Sieg des verstorbenen Kandidaten umgehen würde. Das Covid-19-Opfer blieb jedoch weiterhin auf dem Wahlzettel und bekam nun 35 Prozent der Stimmen.

(APA/makl)

Rücktritt!

Anschober geht!

"Kevin - Allein zu Haus" Star

ist Papa geworden

CoV-Infizierter auf der Flucht

er springt aus Rettungswagen

Muttermilch soll Säuglinge

immunisieren

Traktor stoppt Alko-Lenker

Irre Fahrt in Tirol

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!