USA: Baby lebendig begraben!

(01.12.2015) Diese Story aus den USA schockt derzeit tausende User im Netz! In einem Vorort von Los Angeles hat die Polizei jetzt nämlich ein lebendig begrabenes Baby gerettet! Zwei Frauen haben die Schreie des Babys beim Spazieren gehen gehört. Zuerst haben sie gedacht, es sei eine Katze. Polizisten haben das kleine Mädchen schließlich in einem Erdloch unter Schotter und Asphaltstücken gefunden.

Marvin Jaramilla von der Polizei in Los Angeles sagt im US-TV:

"Das Baby dürfte in einem Krankenhaus zur Welt gekommen sein. Es dürfte zwischen 24 und 36 Stunden alt gewesen sein. Wenn das Baby die ganze Nacht dort verbracht hätte, dann hätte es nicht überlebt."

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter

Kiffen in Deutschland?

Ab 1.April erlaubt

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz