USA: Facebook-Post an Drogenkäufer!

(07.05.2016) Über einen Facebook-Post wird gerade heftig diskutiert. “Bitte ruft nicht mehr an“, postet die Polizei der amerikanischen Kleinstadt Alliance in Ohio. Der Post ist für potentielle Drogenkäufer gedacht! Die Polizei beschlagnahmt das Handy eines Drogendealers. Während der Ermittlungen sind die ständigen Nachrichten an den Crystal-Meth-Verkäufer aber so störend, dass die Ermittler das Posting verfassen.

Dort schreiben sie auch, dass es bei ihm heute keinen Drogen mehr zu kaufen gibt. Und der Klingelton sei übrigens extrem anstrengend. Die Kommentare unter dem Post spalten sich: Viele User finden die Aktion extrem lustig, andere eher unprofessionell.

Toter nach Lawinenabgang

Wintersportler verschüttet

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre

Dieb von Tür gestoppt

Ging zu langsam auf

Angriff auf Schule!

Nach Waldhäusl-Sager

Bub (3) in Lech missbraucht!

+++In Ski-Schule+++