USA: Filmreifer Gefängnisausbruch

(29.12.2016) Ein filmreifer Gefängnisausbruch durch eine Toilette im US-Bundesstaat Tennessee geht gerade durchs Netz! In Cocke County fliehen sechs Häftlinge durch ein Loch hinter einem Klo aus dem Gefängnis. Der 50 Zentimeter breite Durchschlupf ist gerade groß genug, um den Männern die Flucht zu ermöglichen.

Sheriff Armando Fontes sagt im US-TV:
"Sie haben die Toilette aus Stahl aus der Wand getreten, die von außen den Zugang versperrt hatte. Die sechs Insassen entkommen dann innerhalb nur sechs Minuten aus dem Gefängnis und fliehen über den Zaun. Wir werden nun alles tun, was wir können, um diese Einrichtung zu sichern und die Insassen zu verwahren."

Fünf der sechs Ausbrecher können bereits wieder gefasst werden.

Sauf-Kumpels schießen sich an

Schützen droht Haft

Keine "Matura light"

"Unfair und herablassend"

Pfizer: 1 Monat lagern

aufgetaut und ungeöffnet

Achterbahn steckt fest

Schock in Freizeitpark

Werden bald 12-Jährige geimpft?

Zulassung noch im Mai möglich

Wiener Wiesn abgesagt

Risiko laut Veranstalter zu hoch

Zutrittstests auch im Wiener Prater

Das verlangen Fahrgeschäfte

Vakzin in Tablettenform?

Das plant Pfizer