USA: neuer Höchststand

über 3000 Corona-Tote in 24h

(10.12.2020) Neuer Höchststand der Corona-Todesfälle in den USA! Die Johns-Hopkins-Universität in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland hat innerhalb von 24 Stunden 3071 Corona-Tote registriert. Auch die Zahl der Neuinfektionen steigt: Laut Covid Tracking Project waren es über 220.000 neue Infektionen binnen eines Tages, mehr als 30.000 davon allein in California, dem bevölkerungsreichsten Staat des Landes. Die US-amerikanischen Krankenhäuser verzeichnen ebenfalls einen neuen Höchstwert. Die Zahl der Covid-19 PatientInnen ist gestern auf 106.000 gestiegen.

Die steigenden Zahlen sind nicht überraschend. Vor zwei Wochen haben Millionen von US-BürgerInnen die offiziellen Aufforderungen missachtet und wie üblich das Thanksgiving-Fest im großen Kreise gefeiert.

(lk)

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten