USA: Unglaubliche Rettungsaktion! Video

(22.09.2014) Unglaubliche Rettungsaktion in den USA! In Salt Lake City kracht ein SUV in einen Fluss, überschlägt sich und bleibt am Dach im Wasser liegen. Die drei Jugendlichen darin können sich nicht befreien und drohen zu ertrinken. Nachbarn, die den Unfall mitbekommen, reagieren sofort. Sie rennen in den Fluss und stemmen sich gegen das Auto. Gemeinsam schaffen sie das Unmögliche: Es gelingt ihnen tatsächlich das tonnenschwere Fahrzeug umzudrehen!

Augenzeuge Leo Montoya ist als Erster vor Ort:

“Ich habe geschrien: Ist da jemand drin? Und ein Nachbar hat gerufen: Ja da ist jemand im Auto! Ich habe sofort reagiert und bin ins Wasser gelaufen. Ich habe nur gedacht: Wir müssen sie rausbekommen und gerufen: Wir müssen das Auto SOFORT umdrehen, jetzt jetzt jetzt!!!“

Zu schnell unterwegs

Die drei Teenies dürften wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve von der Straße abgekommen und über die Böschung in den Fluss gekracht sein. Die Feuerwehr hat die drei verletzten Burschen schließlich aus dem Wrack befreit.

Schnee: 3400 Haushalte ohne Strom

Wintereinbruch im April

Lizenz für Pitbull und Co?

Nach tödlicher Hundeattacke

Ärzte: "Mehr Gratisimpfungen"

Derzeit zu viele Impflücken

GB: Asylpakt mit Ruanda

"Sicherer Drittstaat"

Geld: Jeder 3. Haushalt kämpft

Kostenexplosion setzt uns zu

CoV-Telegram-Netzwerk aktiv

Immer noch Verschwörungstheorien

Vergiftung: 6 Personen im Spital

Polizei ermittelt

Hilton: Instagrampremiere

Paris zeigt erstmals Tochter