USA: Vater erschießt Söhne

Sollten sich in Reihe aufstellen

(22.06.2023) Ein schrecklicher Fall ereignet sich im US-Bundesstaat Ohio: ein Familienvater soll seine Frau verletzt und anschließend seine drei Söhne mit einem Gewehr erschossen haben. Laut Staatsanwaltschaft habe er nicht nur gestanden, die Morde geplant zu haben, sondern auch, dass er seine Kinder vorher in einer Reihe aufgestellt habe.

Der mutmaßliche Täter wird, so die Behörden, wegen schweren Mordes angeklagt. Der Chefankläger des Stadtgerichts von Clermont County berichtet außerdem, dass wohl ein Sohn versucht habe in ein Feld in der Nähe des Hauses zu fliehen. Sein Vater habe ihn daraufhin "gejagt" und zurück ins Haus gebracht.

Welche Strafe auf den 32-Jährigen zukommt, wird vor Gericht entschieden. Klar ist jedoch, dass in Ohio die Todesstrafe verhängt werden kann. Die festgesetzte Kaution hat eine Höhe von 20 Millionen US-Dollar. Die Zeit bis zu seinem Prozess sitzt der Mann im Clermont County Gefängnis ab.

(EC)

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden

Inflation Österreich 4,1 %

Inflation EU 2,4 %

NÖ: Häftling auf der Flucht!

23-Jährige aus JA Korneuburg