USA: Video von Polizeischuss

(26.12.2014) In den USA ist die Polizei jetzt um Offenheit bemüht. Nach dem Tod eines schwarzen Teenagers durch eine Polizeikugel in Berkeley vor drei Tagen wurden jetzt alle Überwachungsvideos öffentlich gemacht. Sie sollen zeigen, dass der später erschossene Jugendliche eine Waffe gegen einen Polizisten gerichtet hat – und dass die Reaktion des Polizisten, nämlich zu schießen, richtig war. Die Szenen sind ja nur zwei Kilometer entfernt von Ferguson passiert. Also dort, wo nach dem Tod eines schwarzen Teenagers durch eine Polizeikugel die Unruhen begonnen haben.

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt