Van der Bellen leicht verletzt

Wanderunfall in Tirol

(22.08.2022) Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist bei einer Wanderung gestern Sonntag abgerutscht und musste ins Krankenhaus gebracht werden!

Van der Bellen, der ja bekanntlich gerne wandern geht, war gestern am Tiroler Kaunergrat unterwegs. Wie sein Team gestern Abend auf Twitter bekanntgibt, ist der Bundespräsident bei der Bergwanderung abgerutscht. Unter Begleitung der Cobra wird er schließlich ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht.

Bei dem Unfall zog er sich Abschürfungen und eine leichte Gehirnerschütterung zu, so sein Team auf Twitter.

Kommende Termine des Bundespräsidenten werden nun abgesagt.

Auf Twitter bekommt Van der Bellen jetzt zahlreiche Genesungswünsche. Unter anderem von Konkurrenten Dominik Wlazny (Marco Pogo).

(TH)

Seeigel Massensterben

globale Parasiten-Pandemie

Springsteen hat Stimmprobleme

Sänger cancelt Konzerte

Surfer auf Abwegen?

Grazer in Hochwasser-Fluss!

Josef F. in Normalvollzug!

Chance auf die Freiheit?

Mädchen (13) vermisst!

Wo ist Ilvy aus Rosental?

Hund verendet im Auto

Schwarze Hundebox am Heck

1500 Schinken gestohlen

Prosciutto-Diebe gefasst

Salzburger betrogen!

Zehntausende Euro weg!