Van der Bellen um 00:18 in Lokal

nach Corona-Sperrstunde

(24.05.2020) Große Aufregung um einen Fehltritt von Bundespräsident Alexander Van der Bellen! Er und seine Frau sind heute Nacht um 00:18 Uhr im Gastgarten eines italienischen Lokals erwischt worden – fast eineinhalb Stunden nach der verordneten Corona-Sperrstunde! Offiziell war das Lokal zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossen, aber für den Wirten könnte der Verstoß ein teures Nachspiel haben.

Van der Bellen entschuldigt sich heute für seinen Fehler: Er sei erstmals seit dem Lock-down mit seiner Frau und zwei Freunden essen gegangen und habe die Zeit übersehen.

(CJ)

Jugendliche wollen Frau anzünden!

Zigarette an Sauerstoffschlauch

Schwimmerin entdeckt Leiche

Toter im Südburgenland

Wieder Schüsse in den USA

Mehrere Tote

Elfjährige schwer verletzt

Unfall in Wien

Österreich gewinnt 3:1!

Gegen Polen

Stromausfälle in Osteuropa

Montenegro, Kroatien & mehr

Waldbrände in der Türkei

Tote und dutzende Verletzte

USA verbietet Kaspersky

Virenschutzsoftware aus RUS