Van der Bellen um 00:18 in Lokal

nach Corona-Sperrstunde

(24.05.2020) Große Aufregung um einen Fehltritt von Bundespräsident Alexander Van der Bellen! Er und seine Frau sind heute Nacht um 00:18 Uhr im Gastgarten eines italienischen Lokals erwischt worden – fast eineinhalb Stunden nach der verordneten Corona-Sperrstunde! Offiziell war das Lokal zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossen, aber für den Wirten könnte der Verstoß ein teures Nachspiel haben.

Van der Bellen entschuldigt sich heute für seinen Fehler: Er sei erstmals seit dem Lock-down mit seiner Frau und zwei Freunden essen gegangen und habe die Zeit übersehen.

(CJ)

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen