Vater erschießt Familie

Frau und zwei Kinder tot

(18.01.2023) Grässliche Familientragödie in der Nacht auf heute. In einer Wohnung in der ostslowakischen Stadt Michalovce haben Polizisten vier Tote entdeckt. Laut ersten Erkenntnissen handle es sich dabei um eine Bluttat innerhalb der Familie. Das teilte die Polizei auf Facebook mit. Für die Bevölkerung sei keine Gefahr zu befürchten. Nach lokalen TV-Berichten sollen die Toten ein Elternpaar und zwei schulpflichtige Kinder sein. Der Familienvater habe seine Frau, seine Kinder und dann sich selbst erschossen.

Nähere Informationen würden veröffentlicht, wenn die laufenden Ermittlungen dies erlaubten, so die Polizei. Die Schusswaffe habe der Mann legal besessen. Nach Angaben von Bewohnern des achtstöckigen Wohnhauses galt die Familie bisher als unauffällig. Dem Fernsehsender TV JoJ berichteten Nachbarn, sie sei zuletzt aber in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Mord auch zu Silvester

In derselben Stadt war in der Silvesternacht eine Krankenschwester bei einem Raub getötet worden. Dass der kurz nach der Tat verhaftete Täter zur Roma-Minderheit gehört, nutzten extremistische Parteien für eine Hetze gegen Roma. Deshalb war der Polizei nun offenbar daran gelegen, rasch Gerüchten zu widersprechen, dass auch die vier in der Wohnung gefundenen Toten von einem Außenstehenden getötet worden sein konnten.

Hilfe im Krisenfall

Auf kronehit berichten wir nur in Ausnahmefällen über Suizide. Solltest du in einer Krise stecken und Selbstmordgedanken haben, erhältst du Hilfe – etwa bei der psychiatrischen Soforthilfe unter 01/313 30 oder bei der österreichweiten Telefonseelsorge unter 142. Beide Telefonnummern sind rund um die Uhr erreichbar.
Du bist in einer verzweifelten Lebenssituation und brauchst Hilfe? Hilfsangebote für Personen mit Suizidgedanken und deren Angehörige bietet das Suizidpräventionsportal des Gesundheitsministeriums. Unter [https://www.gesundheit.gv.at/leben/suizidpraevention/] finden sich Kontaktdaten von Hilfseinrichtungen in Österreich. Infos für Jugendliche gibt es unter [www.bittelebe.at]

(fd/apa)

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz

Elmos Frauerl wird angeklagt!

Tödliche Bisse in Naarn

Frau mit Kind auf Tangente

Zu Fuß im Tunnel Kaisermühlen

Schule: Strafen für Eltern?

Mehr Einsatz für Schüler!

Kinder von Sand verschluckt!

Mädchen (5) tot Bub (7) lebt