Vater löscht Familie aus!

"Von Dämonen besessen"

(12.02.2024) Der Mann hatte zwar schon länger fanatische Vorstellung was Gott und den Teufel betrifft, aber in dieser Nacht ist alles eskaliert, der Vater dreht komplett durch! In Palermo, einer Küstenstadt Italiens, hat sich ein unfassbares Verbrechen ereignet, das tief berührt und erschüttert. Giovanni B., ein 54-jähriger Mann, hat in einem Akt unfassbarer Gewalt seine eigene Familie ausgelöscht – seine Frau Antonella Salamone (41) und ihre zwei Söhne Kevin (16) und Emanuel (5). Er selbst rief die Polizei und gestand die Tat mit den Worten: „Ich habe meine Familie umgebracht, ich warte auf euch in Casteldaccia, kommt und holt mich.“

Einzig die 17-jährige Tochter überlebt das Massaker. Unter Schock stehend, berichtete sie, wie sie in der Nacht aufwachte und die Leichen ihrer Brüder fand. Ihr Vater, den sie als „religiösen Fanatiker“ beschreibt, war von der Vorstellung besessen, seine Familie sei vom Teufel geholt worden. Er glaubte, es sei seine Aufgabe, diese „dämonische Präsenz“ auszurotten, und gestand, seine Söhne erdrosselt zu haben. Die Ermittler fanden im Haus eine Eisenkette, die darauf hindeutet, dass die Kinder vor ihrem Tod gefoltert wurden. Die Mutter wurde erst nach Stunden der Suche verkohlt im Garten aufgefunden.

Die Umstände deuten darauf hin, dass Giovanni B. möglicherweise nicht alleine gehandelt hat. Ein Ehepaar soll in den Mord verwickelt sein, und es wird berichtet, dass sich Giovanni B. zuvor an einen selbsternannten Heiler und Exorzisten gewandt hatte. Auf seinem Facebook-Profil wird sein Fanatismus mit zahlreichen esoterischen und religiösen Beiträgen deutlich.

(fd)

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende

Wien: Mädchen (12) vergewaltigt

Täter zwischen 13 und 18

Wirbel um Alec Baldwin

Unschuld wird angezweifelt

Mädchen (3) überfahren!

Tödlicher Autounfall!

SGB: Schule in Quarantäne

Virenausbruch in Volksschule

Lawine tötet 21-Jährigen

Drama im Urlaubsparadies

Raser verlieren ihr Auto

Ab 1.März 2024

Katze zu Tode gequält!

Tier gehörte der Freundin