Vater mit Kinder verschwunden!

Fahndung in Wien

(27.02.2024) Nach einem Wohnungsbrand in Wien-Floridsdorf in der Friedrich-Manhart-Straße am Montag gilt ein 33-Jähriger mit seinen Kindern im Alter von zwei und fünf Jahren als spurlos verschwunden. Die Mutter bemerkte gegen 17.00 Uhr Rauch in der Wohnung und alarmierte den Notruf. Die Feuerwehr löschte den Brand mit rund 27 Einsatzkräften, entdeckte jedoch keine Verletzten. Eine Fahndung nach dem Mann und den Kindern laufe nun, berichtete die Landespolizeidirektion Wien.

Verschwunden

Zuvor sei die Mutter darüber informiert worden, dass weder ihr Ehemann in der Arbeit erschienen noch ihre zweijährige Tochter und der fünfjährige Sohn in der Kinderbetreuungseinrichtungen erschienen waren, hieß es in einer Aussendung der Polizei. Die 34-jährige Österreicherin machte sich daraufhin auf den Weg zur Wohnung und bemerkte den Rauch. Der Feuerwehr-Einsatz konnte nach eineinhalb Stunden beendet werden, sagte Sprecher Jürgen Figerl zur APA. Das Haus sei im Nachhinein noch gelüftet worden.

Betretungsverbot gegen Österreicher

Wie eine Polizeisprecherin der APA erklärte, sei in der Vergangenheit unter anderem ein Betretungsverbot gegen den Österreicher verhängt worden. Dieses sei jedoch nicht mehr aktiv. Die Familiensituation dürfte schon seit längerem konfliktbehaftet sein. Auch ein Scheidungsverfahren soll aktuell anhängig sein.

Fahndung

Die Brandursache ist noch Gegenstand dieser Ermittlungen. Aufgrund der Umstände sowie des unbekannten Aufenthaltes des Vaters und der Kinder wird derzeit umfangreich nach den dreien gefahndet.

(fd/apa)

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter

Sterben für die Wahrheit!

Rapper Salehi mit Todesurteil

Lotto 5-fach-Jackpot

5,5 Millionen im Topf