Vater schweigt nach Tat

DEU: Mädchen (3) versenkt

(09.10.2023) Schrecklicher Fall von Freiheitsberaubung mit Todesfolge in Deutschland. Im Fall des Mädchens aus Dinslaken am Niederrhein in Deutschland, das leblos in einen Kanal geworfen wurde, schweigt der tatverdächtige Vater gegenüber den Ermittlern. "Er hatte uns die Stelle gezeigt, sich danach aber nicht mehr eingelassen", sagte der Duisburger Staatsanwalt Martin Mende heute auf Anfrage. Eine Mordkommission vernimmt derzeit Zeugen und wertet Spuren aus.

Der Tatverdächtige befindet sich wegen gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung mit Todesfolge in Untersuchungshaft. Der 40-Jährige soll sein Kind in Dinslaken zur Strafe in einen Keller gesperrt haben, wo es laut Obduktion an Erbrochenem erstickte. Der Mann hatte sich am vergangenen Freitag bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass seine Tochter ums Leben gekommen sei. Er habe ihren Körper mit Gewichten beschwert und im Rhein-Herne-Kanal bei Oberhausen versenkt. In der Nacht zu Samstag hatten Taucher die Leiche geborgen. Der Beschuldigte werde von einem Pflichtverteidiger vertreten, schilderte Mende. Es seien noch viele Fragen offen.

Der Deutsche soll das Kind - womöglich als Erziehungsmaßnahme - tagelang im Keller eines Mehrfamilienhauses eingesperrt haben. Er habe sie mit Essen und Trinken versorgt, immer wieder nach ihr geschaut, das Mädchen dann am 1. Oktober morgens leblos vorgefunden und noch am selben Tag in den Kanal geworfen. Auf die Frage, ob der Mann alleinerziehend war und wo sich die Mutter des Kindes befand, sagte der Staatsanwalt, auch die familiären Hintergründe müssten noch ermittelt werden. Todesursächlich war einem Rechtsmediziner zufolge erbrochener Speisebrei. "Hinweise auf todesursächliche Verletzungen ergaben sich nicht."

(fd/apa)

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne

Säure-Attacke an Haustür!

Unfassbare Tat