VBG: 13-Jährige vergewaltigt

Täter ist verhaftet worden

(09.08.2023) Nach einem mutmaßlichen sexuellen Übergriff auf eine 13-Jährige in der Vorarlberger Talschaft Montafon sollt der tatverdächtige 30-Jährige noch am heutigen Mittwoch in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert werden. Die Feststellung der Identität des Mannes sei nach wie vor nicht abgeschlossen, so die Exekutive.

Täter ist Österreicher

Es wird von der Polizei explizit darauf verwiesen, dass der 30-Jährige keinen Migrationshintergrund hat. Damit will man Spekulationen in sozialen Medien begegnen, hieß es. Zum Tathergang hielt sich die Polizei aus Gründen des Opferschutzes weiter bedeckt.

Mädchen schwer geschockt

Bekannt ist, dass der 30-Jährige im Zuge einer Sofortfahndung am Montagabend festgenommen wurde. Er war nach der angeblichen Tat mit einem Fahrrad geflüchtet. Die geschockte 13-Jährige schleppte sich nach dem Übergriff, der sich im Freien zugetragen haben soll, zum Haus eines Anrainers, der wiederum sofort die Polizei einschaltete.

(fd/apa)

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung