VBG: Bub (9) schwer verletzt!

Steinschlag bei Wanderung

(21.05.2024) Ob es ein natürlicher Steinschlag war, oder ob der Stein von oben geworfen worden ist, wird man wohl nie herausfinden. Ein neunjähriger Bub hat am Sonntag bei einer Wanderung im Kleinwalsertal mehrere Knochenbrüche und eine Platzwunde am Kopf erlitten.

Steinschlag?

Der Bub aus Deutschland war mit seiner Familie zum Kanzelwand-Gipfel unterwegs und spielte mit seinen Geschwistern in felsdurchsetztem Gelände neben dem Weg, als ihn ein etwa zwanzig Zentimeter großer Stein am Kopf traf und er auf den Wanderweg abstürzte, berichtete die Polizei. Durch den Sturz über das felsige Gelände sind die Mehrfachbrüche zustande gekommen. Das Kind wurde ins Unfallklinikum nach Kempten geflogen. Sag deinen Kindern in jedem Fall, Steine von Bergen zu werfen ist extrem gefährlich für alle anderen, auch wenn man in diesem Fall nicht sicher sagen kann wo der Stein genau hergekommen ist.

(fd/apa)

Bahnhof Innsbruck: Bombendrohung

Drohanruf bei Polizei

Anschlag in Russland

Mehrere Tote

Jugendliche wollen Frau anzünden!

Zigarette an Sauerstoffschlauch

Schwimmerin entdeckt Leiche

Toter im Südburgenland

Wieder Schüsse in den USA

Mehrere Tote

Elfjährige schwer verletzt

Unfall in Wien

Österreich gewinnt 3:1!

Gegen Polen

Stromausfälle in Osteuropa

Montenegro, Kroatien & mehr