Velden: Sportwagen fährt in Casino

Corvette Sportwagen Auto

(26.06.2018) Riesenschreck im Kärntner Velden! Während eines Sportwagentreffens ist ein Wiener mit seiner roten Corvette plötzlich über den Gehsteig ins Foyer des Casinos gefahren. Der Mann ist dabei als Cowboy verkleidet gewesen, mit Hut und einem Tuch vor dem Mund. Zum Glück ist bei der irren Aktion niemand verletzt worden.

Christina Kogler von der Kärntner Krone:
“Man weiß nicht, warum er das gemacht hat. Er hat mit der Polizei nicht sprechen wollen. Er soll aber nicht betrunken gewesen sein. Vermutlich wollte er einfach die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.“

Der Mann ist wegen fahrlässiger Gemeingefährdung angezeigt worden.

122 km/h im Ortsgebiet

"Dringender Termin"

Beschluss: Gastro-Hilfspaket

Wirte: "Ganz dringend"

Flug startet 1 Monat zu früh

Landung verweigert

Fäkalien auf Justizgebäude

Mann bewirft Gerichtsgebäude

VW Diesel-Skandal

Anspruch auf Schadenersatz

Kultur- und Freizeitbereich

Neue Regeln für den Restart

Sperma statt Rosen

schwanger durch Casting-Show

Mann dringt in Zoo-Gehege ein

will Bärin ertränken