Verfolgungsjagd mit 13!

OÖ: Bursche flüchtet mit Auto!

(21.07.2022) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen ein Uhr waren in Linz nicht nur die Polizisten überrascht, als sie nach einer wilden Verfolgungsjagd den Lenker festgenommen hatten. Ein gerade mal 13-jähriger Bub lieferte sich ein Rennen mit der Polizei.

Als die Polizei in der vergangenen Nacht ein Fahrzeug in Linz wegen zu schnellen Fahrens anhalten wollte, beschleunigte der Fahrer nochmal. Er ignorierte nicht nur die Anhaltezeichen der Polizisten, sondern auch mehrere rote Ampeln. Schlussendlich endete die Flucht in der Auwiesenstraße im Linzer Stadtgebiet. Als jedoch der Lenker endlich anhielt, sprangen zwei Mitfahrer aus dem Auto und flüchteten. Der 13-jährige Linzer konnte festgenommen werden.

Eine Fahndung nach den beiden anderen Beschuldigten hat aktuell noch nichts ergeben. Der PKW, der seit 18. Juli von einer Linzerin als gestohlen gemeldet wurde, wurde sichergestellt.

(SN)

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter

Kiffen in Deutschland?

Ab 1.April erlaubt

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz