Vergebener schläft mit 300 Frauen

sex dessous bh

David (30) und Laura (29) aus London sind ein ungewöhnliches Paar! Nachdem sie ihre Geschichte der Zeitung „Sun“ erzählt haben, geht sie jetzt durchs Netz.

Begonnen hat alles sehr gewöhnlich. Nachdem David und Laura zusammengekommen sind, haben sie sechs Jahre lang eine völlig normale Beziehung geführt.

Doch dann begannen die Probleme …

Vergebener schläft mit 300 Frauen 1

Nach sechs Jahren Beziehung begann sich David – sexuell gesehen – in der Beziehung zu langeweilen. Er fühlte sich immer mehr zu anderen Frauen hingezogen und merkte bald, dass er diesem Drang unbedingt nachgeben müsste.

Er spielte mit dem Gedanken, eine heimliche Affäre zu beginnen. Vorher suchte er aber mit Laura das Gespräch …

Vergebener schläft mit 300 Frauen 2

Laura zeigte Verständnis und gab sich sehr offen. Sie versuchte, ihrem Freund die sexuellen Wünsche zu erfüllen. So ließ sie sich auf einen Dreier mit David und einer anderen Frau ein.

Dann ging sie noch einen Schritt weiter und besuchte mit David Swingerpartys.

Ob David nun zufrieden war? Nein …

Vergebener schläft mit 300 Frauen 3

Dies war David nicht genug. Er wollte sexuelle Abenteuer ohne Laura erleben. Er entschied sich, ein weiteres Gespräch mit seiner Freundin zu führen.

Er liebte Laura, aber er konnte nicht anders, als sie vor die Wahl zu stellen: Entweder er würde sich von ihr trennen oder sie würde ihm erlauben, auch ohne ihr Beisein mit anderen Frauen zu schlafen.

Laura brach, wie David in dem Sun-Interview erzählt, in Tränen aus, doch dann willigte sie ein …

Vergebener schläft mit 300 Frauen 4

Sie erlaubte es ihm, aber nur unter der Bedingung, dass er keine Gefühle für andere Frauen entwickeln dürfte.

David stimmte zu und legte los: In einem Zeitraum von vier Jahren hat er nach eigenen Angaben mit mehr als 300 Frauen geschlafen.

Im Durchschnitt hatte er in dieser Zeit pro Woche mit drei fremden Frauen Sex …

Vergebener schläft mit 300 Frauen 5

Die meisten Frauen lernte er via Tinder kennen. Aber auch, wenn er mit Laura in einer Bar war, hatte er keine Scheu, andere Frauen anzusprechen. Mit manchen Frauen traf er sich auch mehrmals. Sobald er aber merkte, dass er Gefühle entwickelte, brach er den Kontakt ab, wie es vereinbart war!

Natürlich war Laura eifersüchtig. Es gab in dieser Zeit viele tränenreiche Diskussionen, erzählt das Paar. Aber: Es gab keine Lügen, kein Herumschleichen, keinen Betrug!

Vergebener schläft mit 300 Frauen 6

Wie geht es dem Paar heute?

Laura und David sind immer noch zusammen und führen eine glückliche Beziehung. Beide sind sich einig: Davids Affären hätten ihre Beziehung gerettet. Inzwischen hat auch Laura ihre eigenen Affären.

Sie sieht die Sache positiv: Auch wenn es am Anfang schwierig war, die offene Beziehung zu akzeptieren, nun findet sie, dass ihr die Affären Freiheit geben. Sie ist glücklich, sagt sie.

Was hältst du von dieser Art von Beziehung? Sag es uns auf Facebook!

Bierflasche mit Bim geöffnet

Video aus Deutschland geht viral

Wien: Geisterfahrt gefilmt

Inder auf der A22 gestoppt

Abriss wegen Bettwanzen?

Villacher Internat zittert

Verarsche deinen Partner!

für eine erfolgreiche Beziehung

#10yearchallenge: Spionage?

Ideal für Gesichtserkennung

Neue Funktion bei Google Maps

Lang erwartetes Feature