"Vergessener Astronaut" ist Fake

(15.02.2016) Die Spam-Mail über einen vergessenen Astronauten im All sorgt gerade für jede Menge Lacher im Netz! Ein Nigerianer sei im Jahr 1990 ins All geschossen worden und seither nicht mehr zurück auf die Erde geholt worden. Jetzt will ihn aber sein Bruder wieder auf die Erde runterholen. Der Rücktransport koste jedoch drei Millionen Dollar.

Aus diesem Grund bittet er nun die Mail-Adressaten, Geld zu überweisen. Diese gute Tat würde auch belohnt werden. Seinem Bruder würde nach der Rückkehr nämlich ein Gehalt von 15 Millionen Dollar zustehen. Ein Teil davon solle an die Spender ausgezahlt werden. Sei aber bitte nicht so naiv und fall drauf rein.

Mord in Oberösterreich?

Kinder finden Leiche

AUA streicht wieder 150 Flüge

Betriebsversammlung am Freitag

Erster Raser gibt Auto ab

Mit 114 km/h erwischt

Harte Strafen gegen Rapid

7 Rapidler werden gesperrt

Taylor Swift in der Kritik

Deal sorgt für Ärger in Asien

Bildschirm vs. Sprache

Handys schlecht für Kinder

ESC: Kaleen Video ist da!

Nach Startproblemen

Kommt eine globale Währung?

Der Faktencheck