Vergewaltigung auf Herren-Klo

War es dieser Mann?

(02.06.2020) Kommt dir dieser Mann bekannt vor? Aufgrund des Verdachts einer Vergewaltigung fahndet die Wiener Polizei nun nach einem unbekannten Täter. Dieser Mann wird beschuldigt, im Dezember vergangen Jahres eine 42-jährige Frau auf einer öffentlichen Toilette in der Millennium City unter Einfluss von Gewalt zu einer sexuellen Handlung gezwungen zu haben.

Fahndungsfoto News 0206 Contentbild 763x429

Die beiden haben sich zuvor in einer Diskothek kennengelernt. Außerhalb des Disco soll er die Frau bedrängt und in weiterer Folge auf ein Herren-WC getragen und sich an ihr vergangen haben. Erst als andere Personen die WC-Anlage betreten wollten, ergriff der Beschuldigte die Flucht.

Polizei bittet um Hinweise

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien werden Lichtbilder, die den Tatverdächtigen zeigen, veröffentlicht. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall und zur Identität, bzw. Aufenhaltsortes dieses Mannes sind ans LKA Wien unter der Telefonnummer 01/31310-62800 zu richten. Für den Verdächtigen gilt die Unschuldsvermutung.

(ak)

Mordalarm in Jennersdorf

Sohn tötet Mutter

Braunbär-Spuren im Garten

Reste von Grillparty gecheckt?

Keine Lockerung für Nachtlokale

Nicht ab 1.August!

Spenden für kleinen Raphael

Hilf mit!

Feuerwehreinsatz wegen TikTok

nach Panne befreit

Aufzug: 71 Menschen infiziert

Frau hatte Corona

Schlachtbetrieb: 29 Infizierte

in Niederösterreich

Mit Maske Pandemie besiegen

Laut US-Gesundheitsbehörde