Vergewaltigt: Opfer spricht in Videos

(08.03.2016) Echt arg, was diese Frau in ihren Videos erzählt! Noa Maiman aus Israel ist als Kind und Jugendliche mehrmals von einem Hausangestellten vergewaltigt worden. In ihrem Video-Blog erzählt sie, wie sehr sie auch noch heute mit über 30 Jahren darunter leidet und wie wichtig es ist, sich als Opfer professionelle Hilfe zu holen. Ein Thema, das nicht nur am heutigen Weltfrauentag hochaktuell ist.

Noa hat sich entschieden, mit ihren Storys an die Öffentlichkeit zu gehen, um anderen Frauen, die auch so etwa durchleben mussten, zu helfen.

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City

Bundeswehrsoldat erschoss vier Menschen

in Deutschland

Kaleen präsentiert ESC-Song

"We will rave" für Österreich

Warnstreik bis heute 17.00 Uhr

AUA-Flüge betroffen

Nawalny-Begräbnis begonnen

Tausende Menschen versammelt

Masernfall in Therme Lutzmannsburg

in der Freizeiteinrichtung