Verheerende Heizstrahler-Explosion

(22.11.2018) Verheerende Explosion in Kärnten! In einem Einfamilienhaus in der Nähe von St. Veit ist ein mit Gas betriebener Heizstrahler explodiert. Der Hausbewohner, ein 37-Jähriger, hat dabei schwere Verbrennungen am ganzen Körper erlitten.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Die Einsatzkräfte haben den Verletzten bergen und weitere Gefahren ausschließen können. Die Räumlichkeiten sind bei der Explosion völlig zerstört worden. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen.“

Der Schwerverletzte ist mit dem Hubschrauber ins Verbrennungszentrum nach Graz überstellt worden.

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin

Nutztiere im Überfluss

Krise überrollt Fleischindustrie

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen