Verkehrschaos auf der A1

20 Kilometer Stau

(02.04.2024) Heute hast du es echt schwer gehabt. Tausende Menschen saßen stundenlang im Auto fest. Der Grund? Ein Sattelzug ist am Dienstag bei einem Unfall auf der Westautobahn (A1) Richtung Salzburg bei Neumarkt an der Ybbs (Bezirk Melk) umgekippt und quer zur Fahrtrichtung über alle drei Spuren liegen geblieben.

Sperre und Stau

Die Folge war eine Sperre zwischen Ybbs und Amstetten-Ost. Es bildete sich kilometerlanger Stau. "Die Autobahn wird mindestens zwei Stunden gesperrt bleiben", sagte ein ÖAMTC-Sprecher. Der Lkw-Lenker wurde leicht verletzt, hieß es von der Polizei auf Anfrage.

Mittlerweile wieder frei

Die Unfallstelle ist etwa um 17:30 geräumt worden, der Stau hat sich noch bis 18:30 gehalten. Der LWK hatten Gurken geladen, die erst mühsam umgeladen werden mussten.

(fd/apa)

Auto rast in Geburtstagsparty!

2 Kinder tot und 9 verletzt!

Porsche ohne Führerschein!

Star kann Preis nicht nutzen!

Wird René Benko vorgeführt?

COFAG: Absagen spielt's nicht!

Pitbulls beißen Kind tot!

13 Monate alter Bub verstorben

Ö: Haiprodukte-Handel verboten

Kosmetik, Potenzmittel, Essen

Wintereinbruch: Asfinag warnt!

Sommerreifen jetzt gefährlich

Pilze-Familienessen: 3 Tote

Gastgeberin vor Gericht

Hitze & Fluten: Rekorde 2023

Jahr der Wetterextreme