Verletzte muss warten

Wegen Klimaaktivisten

(31.10.2022) Brisante Szenen in Berlin!

Dort ist es heute zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin verletzt wird. Brisant: Ein zum Unfallort herbeigerufenes Feuerwehrauto kommt nur mit Verspätung zum Unfallort, weil sich auf dem Anfahrtsweg Klimaaktivisten auf die Straße geklebt haben! Die Rettungskräfte stehen im Stau.

Die Aktivisten der "Letzten Generation" haben mittlerweile reagiert und bestätigt, dass ein Einsatzfahrzeug möglicherweise durch einen Protest verspätet zur Unfallstelle gekommen ist. "Es bestürzt uns, dass heute eine Radfahrerin von einem Lkw verletzt wurde. Wir hoffen inständig, dass sich ihr Gesundheitszustand durch die Verspätung nicht verschlimmert hat“ , sagt Carla Hinrichs von der "Letzten Generation".

Immer wieder blockieren die Aktivisten ja derzeit Straßen und sorgen so für Unmut bei Autofahrern.

(FJ)

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück