Vermiest uns Delta den Sommer?

Mutation auf dem Vormarsch

(24.06.2021) Vermiest uns die Delta-Variante doch noch den Sommer? Heimische Virologen warnen vor den ganz großen Öffnungsschritten im Juli. Die Delta-Variante macht sich bereits auch in Österreich breit und ist laut neuesten Erkenntnissen um rund 60 Prozent ansteckender als die Alpha-Variante. Zudem soll die Delta-Mutation leider äußerst hitzeresistent sein und somit den saisonalen Effekt ein wenig aushebeln.

Einzige Chance: Wir müssen schnell den Impf-Turbo zünden. Denn ein Zurücknehmen der angekündigten Lockerungen wäre verheerend, sagt Sozialmediziner Michael Kunze:
"Da würde uns die Bevölkerung einfach nicht mehr mitmachen. Wir können wirklich nur impfen, testen und beobachten. Und wenn regional etwas auftritt, dann muss man natürlich dort sofort reagieren. So wie wir es auch bei der Südafrika-Mutation getan haben."

Und es werden noch weitere Mutationen auf uns zukommen, so Kunze:
"Ich bin mir leider sehr sicher, dass wir bis zur Omega-Variante kommen. Dann hätten wir das griechische Alphabet durch."

(mc)

Expertin fordert Impfpflicht

auch für Friseure

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf