Vermisster Kater auf Reise

312 KM zurückgelegt

(16.11.2022) Seit 26. Juni wird der Kater ,,Gustave" in Colmar im Elsass (Frankreich) vermisst. Der Reisende wird Ende Oktober in einem Tierheim in Nürnberg abgegeben. Mittels Chip werden die Besitzer ausfindig gemacht. Unglaubliche 312 km Luftlinie hat der Streuner hinter sich gelassen, wie er das geschafft hat, bleibt wohl ein Rätsel. Vielleicht ist er die Strecke gelaufen? Oder doch mit einem LKW mitgefahren? Das Tierheim postet jetzt die mitreißende Geschichte des Katers.

Die Suche nach dem zwei Jahre alten Gustave hat ein Happy End. Die Besitzer haben den Reisenden aus dem Nürnberger Tierheim abgeholt und er ist wohlauf zu Hause gelandet.

(MB)

Bregenz: Amoklauf am 4.März?

Warnung auf Mädchen-WC

Jenner-Clan wächst

4. Baby für Brandon Jenner

Naked Gun-Reboot

Liam Neeson in der Hauptrolle

Sorge um Justin&Hailey Bieber

Baldwin bittet um Gebete

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende

Wien: Mädchen (12) vergewaltigt

Täter zwischen 13 und 18

Wirbel um Alec Baldwin

Unschuld wird angezweifelt

Mädchen (3) überfahren!

Tödlicher Autounfall!