"Verrückter Hurensohn"

Biden über Putin

(22.02.2024) Gewagte Aussage: US-Präsident Joe Biden hat das russische Staatsoberhaupt Wladimir Putin als "crazy SOB" bezeichnet. Die Abkürzung SOB steht im englischen für "Son of a Bitch", also "Hurensohn". Der Ausdruck "verrückter Hurensohn" fällt in Zusammenhang mit dem Klimawandel: bei einem Treffen mit Spendern der Demokratischen Partei in San Francisco betont Joe Biden, der Klimawandel sei trotz des "verrückten Hurensohns Putin" die "existenzielle Bedrohung für die Menschheit".

SOB - mehrere Bedeutungen

Zwar wird der Begriff im deutschen wörtlich mit "Hurensohn" übersetzt, dennoch gelten auch Übersetzungen wie "Mistkerl" oder "Arschloch". Der Ausdruck ist in den USA recht gebräuchlich und gilt im Vergleich mit anderen Beleidigungen als weniger vulgär. Bereits vor seiner Ansprache in San Francisco schreckt Biden nicht davor zurück, Putin als "Schlächter" und "Kriegsverbrecher" zu titulieren. Nach dem Tod des Oppositionsführers Alexej Nawalny in russischer Haft hat Biden "bedeutende" Sanktionen gegen Russland angekündigt.

Biden flucht gerne

Der 81-jährige US-Präsident ist dafür bekannt, gerne mal zu fluchen. Im Jänner 2022 hat er einen Reporter des besonders bei Konservativen beliebten Senders Fox News ebenfalls einen "son of a bitch" genannt.

(EC/APA)

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2