Verstümmelter Katze gehts besser

(01.12.2016) Good News gibt’s aus Oberösterreich! Die Katze, der vor einigen Wochen von einem Unbekannten fast alle Zehen abgeschnitten wurden, ist auf dem Weg der Besserung. Mitte November ist die Katze ja schwer verletzt gefunden worden, ihre Verstümmelungen waren bereits einige Wochen alt und stark entzündet. Jetzt geht es der Katze aber zum Glück wieder besser, die Wunden heilen und ein neues Zuhause hat sie auch schon gefunden.

Jürgen Pachner von der Oberösterreich Krone:
„Es kümmert sich die Tierärztin, die die verletzte Katze medizinisch betreut hat, ab jetzt auch privat um das Tier. Sie will sie einfach nicht mehr hergeben. Die Tierärztin sagt, dass sie die Katze namens Lucky so sehr ins Herz geschlossen habe und auch das Tier habe sich schon so an sie gewöhnt. Eine Trennung würde sie nicht übers Herz bringen.“

Die ganze Story in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Krieg der Sterne?

ESA warnt vor Krieg im All

Unglück bei Schulausflug!

Mädchen (10) verstorben!

Kinder werden süchtig gemacht

WHO warnt vor Tabakindustrie

Glock Pistolen in Russland

Unsere Waffen im Einsatz?

Tiroler Bub (3) verhungert

Einvernahmen dauern an

Lebensmittel: 1 Mio. t im Müll

Beschämende Zahlen

Frauenleiche in NÖ

Passanten machen Horrorfund

"Unerwünschtes" in Mozzarella

Der große VKI-Test