Versuchte Entführung von Schülerin

(12.10.2018) Erneuter Entführungsversuch im Burgenland! Nachdem bereits am Montag ein Unbekannter in der Gemeinde Zurndorf mehrere Schüler mit seinem Auto mitnehmen wollte, gibt es jetzt einen weiteren Vorfall in Potzneusiedl. Ein älterer Mann soll versucht haben, ein Mädchen zum Einsteigen in sein Fahrzeug zu bewegen. Bei dem Auto soll es sich um einen grünen VW mit deutschem Kennzeichen handeln. Die Ermittlungen laufen.

Josef Poyer von der Burgenland Krone:
"Man weiß bisher, dass die Vorfälle jeweils an Bushaltestellen passiert sein sollen. Einmal am späten Nachmittag und einmal am Vormittag. Die Polizei bittet jetzt um Mithilfe aus der Bevölkerung. Falls jemand etwas gesehen hat, dann bitte unbedingt melden. Die Polizeidienststellen sind dafür jederzeit erreichbar."

Die ganze Story liest du in der heutigen Burgenland Krone und auf krone.at.

Affenpocken-Virus

Italien startet Impfkampagne

Ukrainische AKW

Krieg: Schutz nicht eingeplant

Wiener Atomgespräche beendet

Nun entscheiden Hauptstädte

Stromausfall in Wien

2.000 Haushalte betroffen

Mutter tötet Säugling

U-Haft wegen Mordverdacht

Sorge nach AKW-Beschuss

Saporischschja: Angespannten Lage

Hass im Netz

Staatsanwälte gegen Extra-Behörde

EU-Notfallplan für Gas

Ab morgen in Kraft