Versuchte Entführung von Schülerin

Autofahrt bei Nacht 611

(12.10.2018) Erneuter Entführungsversuch im Burgenland! Nachdem bereits am Montag ein Unbekannter in der Gemeinde Zurndorf mehrere Schüler mit seinem Auto mitnehmen wollte, gibt es jetzt einen weiteren Vorfall in Potzneusiedl. Ein älterer Mann soll versucht haben, ein Mädchen zum Einsteigen in sein Fahrzeug zu bewegen. Bei dem Auto soll es sich um einen grünen VW mit deutschem Kennzeichen handeln. Die Ermittlungen laufen.

Josef Poyer von der Burgenland Krone:
"Man weiß bisher, dass die Vorfälle jeweils an Bushaltestellen passiert sein sollen. Einmal am späten Nachmittag und einmal am Vormittag. Die Polizei bittet jetzt um Mithilfe aus der Bevölkerung. Falls jemand etwas gesehen hat, dann bitte unbedingt melden. Die Polizeidienststellen sind dafür jederzeit erreichbar."

Die ganze Story liest du in der heutigen Burgenland Krone und auf krone.at.

Ostern: Berge tabu!

Bergretter bitten um Disziplin

Bis zu 67.400 Infizierte in Ö

Studie zeigt Dunkelziffer

Schüsse bei Verfolgungsjagd

18-Jähriger rast davon

Waldbrandgefahr hoch wie nie

"Glasscherbe reicht schon"

Bizzare Verfolgungsjagd

Corona-Verdächtiger flüchtet

Ostergeschenke online: Achtung

Tipps für sicheren Einkauf

Bald keine Kondome?

wegen Corona

Wien: 4 neue Begegnungszonen

"Brauchen mehr Platz"