Knast nach ärgstem Fußball-Foul ever?

(22.12.2015) Der brutalste Kicker ever muss jetzt womöglich in den Knast. Während eines Matches einer türkischen Amateur Liga sieht ein Spieler nach einem brutalen Foul die rote Karte und rastet dann erst richtig aus. Er tritt seinem Gegenspieler, der noch am Boden liegt, mit voller Wucht ins Gesicht.

Der Brutalo ist jetzt nicht nur aus seinem Verein ausgeschlossen worden – ihm drohen bis zu sechs Jahre Gefängnis, die Staatsanwaltschaft ermittelt. Übrigens, unglaublich aber wahr: Sein Opfer hat nach der Attacke sogar noch weitergespielt. Seine Oberlippe musste später mit neun Stichen genäht werden.

83-Jährige verhindert Einbruch

Zwickt Finger des Täters ein

Mars-Mission in Gefahr?

Weltraum schadet Gehirn

X-Factor kehrt zurück!

Mit Jonathan Frakes

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma

Britischer Politiker erstochen

Abgeordneter David Amess tot