VIDEO: Geburt im Flugzeug

(16.10.2015) Geburt über den Wolken! Auf einem Flug von Bali nach Los Angeles platzt einer schwangeren Passagierin aus Taiwan plötzlich die Fruchtblase – und zwar acht Wochen vor dem errechneten Geburtstermin. Sofort wird eine Zwischenlandung in Alaska in die Wege geleitet. Doch das Baby hat es eilig. 30 Minuten vor der Landung bringt die Frau mit Hilfe der Bord-Crew und eines Arztes, der ebenfalls unter den Fluggästen war, ein gesundes Mädchen zur Welt. Mutter und Tochter geht es gut.

Auch wenn Geburten im Flugzeug sehr selten vorkommen, sind die Crews auch auf diese Situation vorbereitet, sagt Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin 'Austrianwings':
“Bei Erster Hilfe sind Flugbegleiter absolute Vollprofis. In den Maschinen gibt es auch eine umfangreiche Ausrüstung für alle möglichen Szenarien. Und sehr häufig befinden sich Ärzte oder Sanitäter unter den Passagieren.“

Teile diese Story mit deinen Freunden!

Taylor Swift: Blitzeinschlag

Konzert-Evakuierung

500 Sanktionen gegen Russland

USA kündigen an

Mordalarm in Wien-Erdberg

Mutter und Tochter tot

Erleichterung im Wuppertal

Schüler außer Lebensgefahr

Kärnten: Erdbebenalarm

Gleich 2 Mal

Wegen Schlafwandelns frei

Mann will Frau erwürgen

Live: Urteil im Kurz-Prozess

Heute Entscheidung

North West: Musikdurchbruch

Erster Song veröffentlicht!