VIDEO: Lebensretter im Kaufhaus

(24.12.2015) Das ist Lebensrettung in letzter Sekunde oder wohl ein wahres Weihnachtswunder! Ein Teenie schlendert durch ein Kaufhaus in der kurdischen Stadt Erbil. Er stopft sich mit Chips voll und wird Zeuge davon, wie es im Stiegenhaus neben ihm beinahe zur Katastrophe kommt.

Ein Kleinkind fällt von der Rolltreppe – doch der junge Mann reagiert blitzschnell, läuft zurück und fängt das kleine Kind mit seinen Händen auf. So wird die Wucht des Sturzes voll abgefedert.

Eine Überwachungskamera filmt alles mit:

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück

Streik bei A1 abgewendet!

7,3 % mehr Gehalt + Bonus!