VIDEO: Raumfrachter explodiert

(28.06.2015) Raumfahrtunglück! Aber zum Glück nur bei einem unbemannten Frachter. Der private Frachter Dragon ist nur wenige Minute nach seinem Start zur Internationalen Raumstation ISS explodiert. Passiert ist das beim Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida.

„Etwas ist schiefgelaufen“ twittert kurz darauf die US-Raumfahrtbehörde NASA, der Frachter sei zerbrochen. Die Ermittlungen laufen.

Dragon hätte rund 2 Tonnen Nachschub und Forschungsgeräte zur ISS bringen sollen. Die bisherigen sechs Versorgungsflüge mit dem Frachter hatten immer geklappt.

Korruption im EU-Parlament?

Vizepräsidentin in Haft

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer