VIDEO: Wunder in New Yorker-Ubahn

(21.04.2015) Dieses Video aus einer U-Bahn in New York lässt garantiert kein Auge trocken! Dort hat ein Mann nämlich nicht nur einer Rosenverkäuferin, sondern auch allen anderen Fahrgästen ein wunderschönes Geschenk gemacht...

Eigentlich wollte die Frau den Fahrgästen einfach nur ihre Blumen zum Verkauf anbieten. Sie verlangt einen Dollar pro Rose, doch niemand scheint wirklich interessiert zu sein. Plötzlich fragt sie ein Mann, wie viele Rosen sie denn insgesamt habe. Als sie ihm antwortet, dass es 140 Stück sind, drückt er ihr das Geld in die Hand – was dann passiert, ist der absolute Hammer!

Anstatt die Blumen nämlich alle selbst mitzunehmen, bittet er die Verkäuferin, die Rosen einfach zu verschenken! Sie soll ihm versprechen, alle 140 Blumen in der U-Bahn zu verteilen und anderen damit eine Freude zu machen. Die Frau kann kaum glauben, was passiert, und bricht völlig gerührt in Tränen aus:

Teile dieses Video mit deinen Freunden, wenn du auch so gerührt bist, wie diese Rosenverkäuferin und ich!

Das könnte dich auch interessieren:
Rihanna postet Urlaubsfotos
Studentin verbrennt nach Diätpillen-Überdosis
Schräge Liebe: Er ist doppelt so groß wie sie!

Schwarzer Insta-Feed

#BlackOutTuesday

#fogo: Fear Of Going Out

Millennials bleiben daheim

Heißester Sommer ever?

Mega-Hitze auf Nordhalbkugel

Protestsong wird zum Hit

vom 12-jährigen Afroamerikaner

Bürgermeisterin von Chicago:

"F*** U Donald Trump"

Vergewaltigung auf Herren-Klo

War es dieser Mann?

Hotels: Pfingsten eher schwach

Lage in Städten katastrophal

LKW rast in Menge

US-Proteste