Videobotschaft von schwulem Kicker

(09.01.2014) Nach seinem aufsehenerregenden Outing meldet sich der deutsche Ex-Profi Kicker Thomas Hitzlsperger in einer Videobotschaft zu Wort! Der 31-Jährige hat sich ja als erster prominenter deutscher Fußballer dazu bekannt, dass er homosexuell ist. Mit seinem Coming-out hofft er, dass er jungen Spielern und Profisportlern Mut machen kann, wie er sagt. Homosexualität im Profisport ist ja nach wie vor ein Riesentabuthema. In einem Video auf Youtube erklärt Hitzlsperger, warum er erst jetzt, nach dem Ende seiner Profikarriere, seine Liebe zu Männern gesteht:

"Zu Beginn meiner Laufbahn war ich mit einer Frau zusammen. Ganze acht Jahre. Erst danach, als ich allein gelebt habe, dämmerte mir, ich hab' Gefühle für Männer, ich will auch mit einem Mann zusammenleben. Deswegen war es für mich nie ein Thema, mich in der aktiven Fußballzeit dazu zu bekennen bzw. darüber Auskunft zu geben."

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion