VIDEOS: Katzen haben Brain-Freeze

(23.06.2016) Katzenvideos mit Brain Freeze gehen derzeit durchs Netz! Es ist ein bekanntes Phänomen: Wenn du zu schnell zu viel Eis isst, hattest du vielleicht auch schon einmal so einen sogenannten „Brain Freeze“: Konkret ist das Kältekopfschmerz, auch Hirnfrost genannt. Bei den Katzenvideos schlecken die Samtpfoten Eis - und haben genau so einen Hirnfrost.

Gefährlich ist das für die Katze nicht, so Tierarzt Andreas Hecht:
"Katzen kennen das Gefühl der Kälte nicht. Sie bekommen ja normalerweise kein gefrorenes Eis. Jetzt schlecken sie ein paar Mal am Eis, machen dann die Erfahrung des Gefrorenen und verziehen dann verwundert das Gesicht!"

Giftschlange in Hallenbad

Stmk: Aufregung um Hornviper

Messermord in Graz: Prozess

Zweifach-Mama (33) erstochen

Graz: Katze gehäutet

Schreckliche Tierquälerei

Kibali wird ein Jahr alt

Geburtstag in Schönbrunn

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei