Vier Tiere ausgesetzt!

in Wien und NÖ

(18.11.2019) Vier ungewollte Tiere sind einfach ausgesetzt worden! Wie kann man das nur machen? Am Wochenende sind in Biedermannsdorf im Bezirk Mödling zwei Meerschweinchen in einem Karton auf einem Supermarktparkplatz abgestellt worden. Eines der Tiere ist gestorben. Fußgänger haben die armen Meerschweinchen gefunden. Das eine konnte nicht mehr gerettet werden, das andere ist zum Wiener Tierschutzverein (WTF) nach Vösendorf gebracht worden.

Ein ähnlicher Fall hat sich im Wiener Bezirk Meidling ereignet. Zwei Wasserschildkröten sind in einem Einmachglas bei Mistkübeln deponiert worden, beide haben zum Glück überlebt. Eine Frau hat die beiden entdeckt. Die Reptilien sind ebenfalls nach Vösendorf gebracht worden. Für die ausgesetzten Tiere werden neue Besitzer gesucht.

2 Mädchen schwer verletzt!

D: Auf Schulweg angegriffen

Iran: Generalstreik

Geschäfte in Teheran zu

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins

Gift in Lichterketten

Test von Global 2000

8 tote Baby-Würgeschlangen

Schrecklicher Fund in Linz